├ťber mich – Fachliche Qualifikation

Ver├Âffentlicht am von

Fachliche Qualifikation

  • wegen Vollzeitarbeit abgebrochenes Hochschulstudium der sozialen Arbeit (Diploma)
  • Abgeschlossenes Studium in Psychologischer Beratung, Personal & Business Coaching, an der Hamburger Fernschule ILS
  • Psychodrama Team- und Systemcoach (Dr. Migge Seminare)
  • HBHS ÔÇô Hypno-Bilaterale Hemisph├Ąren-Stimulation (Anna Gruber, M├╝nchen)
  • HYPNOSLIM┬«-Beraterin (Gesunde Ern├Ąhrung & Stoffwechselanregung) *Rechtshinweis am Seitenende
  • Zertifizierter Hypnosecoach (Hypnosis M├╝nchen) und Regressive Hypnose (Stin-Nils Musche)
  • Stresscoach┬áund Entspannungstrainerin (Heilpraktikercampus und Paracelsus)
  • Lauf- und Nordic Walking Instructor (├ľNV)
  • Gespr├Ąchsf├╝hrung nach Rogers (Heilpraktikercampus)
  • Wirtschaftsfachwirtin (IHK)
  • Abgeschlossenes Studium zur Werbetexterin an der Hamburger Fernschule ILS
  • Mediengestalterin f├╝r Digital- und Printmedien, Fachrichtung Webdesign
  • Vollst├Ąndige Vertriebsausbildung bei Schw├Ąbisch Hall
  • Freie Zeitungsmitarbeiterin/Autorin

Der rote Faden war und ist stets die Begeisterung von Menschen ÔŁĄ! Dies war schon in Marketing & Vertrieb mein Antrieb und ist es erst recht in der Psychologie. Neben dem Schreiben meine gro├če Leidenschaft ­čÖé .

Fachbezogene Herzblut-Meilensteine

  • Praktikum in der Online-Redaktion von Antenne Bayern
  • Mein 1. Vortrag vor einem Bankenvorstand (ich war Monate im Voraus aufgeregt!)
  • Meine 1. Schulung vor dem Mitarbeiterstamm einer Bank (welchen Bammel ich hatte)
  • Qualifikation zum Innovationspreis der Deutschen Wirtschaft und Aufnahme in der IT-Bestenliste mit Projekt „Servicesun“ (2007 – 2010)
  • Projekt Bonusheft als Gemeinschaftsmarketing der von mir gegr├╝ndeten Businessladies
  • Durchsetzen meines Namens „Servicesun“ gegen SUN Microsystems aus Amerika!
  • Wahl zur 1. Vorsitzenden des M├╝hldorfer Gewerbeverbandes
  • Meine mit „sehr gut“ bewertete Vortragsreihe „Guter Service spricht sich rum“ f├╝r den Bund der Selbst├Ąndigen in Oberbayern
  • Halbmarathon mit 103 kg (wie ich das schaffte und mittlerweile 24 kg abnahm, vermittle ich im Ô×í┬á Knusperclub)

Oft musste ich mir anh├Âren, wie wechselhaft ich sei. Viele Bewerbungen schrieb ich aus genau diesen Gr├╝nden erst gar nicht. Derweil bin ich das ganz gewiss nicht!

Es waren lediglich beschissene berufliche Startvoraussetzungen, die mit meiner Herkunftsgeschichte zu tun hatten und stets neue Anpassung und Weiterentwicklung forderten. Bis ich ├╝berhaupt erst so weit war, (an)zuerkennen, dass auch ich eigene St├Ąrken und F├Ąhigkeiten trage!

Unglaublich viele Jahre der Last ohne Rast, bis ich stark genug wurde, voller Freude zu rufen:

„JAAAA, weil ich etwas zu sagen habe!“

Heute tue ich genau das und begleite Menschen an der Wand ihres Lebens. All meine Projekte widmen sich der Verbindung unserer Herzen, innerlich und ├Ąu├čerlich, von unten nach oben und zur├╝ck. Vollst├Ąndigkeit ist eine Frage der Integration!